Telefon Intervalltraining

TELEFON SERVICE INTERVALL TRAINING

 

ABLAUFBESCHREIBUNG

A 2 Intervalle von jeweils 1 Trainingstag und ca. ein- bis zweiwöchigen Praxisumsetzungsphasen gesamt ca. vier Wochen

  

B Tagestraining individuell auf die Ansprüche gestaltet

Besonderheiten: 

  • Passend für Innendienst mit Telefonkontakt sowie für Mitarbeiter in Serviceabteilungen mit Kundenkontakt
  • Abgestimmt auf die Verkaufstrainings, damit die gleichen Vorgehensweisen/ Denkmuster gegenüber Ihren Kunden wirken und ein einheitlicher Firmenauftritt abgesichert wird.

 

Buchbar: 

  • Gesamtes Training zum Pauschalpreis inklusive aller Unterlagen, Trainingsordner, Checklisten usw.

 

Durchführung: 

  • In festgelegten Intervallen innerhalb eines Vierteljahres
  • Einzeltage mit Praxisumsetzungsphasen

 

Zielgruppe: 

  • Mitarbeiter mit Kundenkontakt 
  • Mitarbeiter in Serviceabteilungen
  • Mitarbeiter am Telefon
  • Telefonzentrale

 

Teilnehmerzahl: 

  • Bis ca. 15 Teilnehmer

TRAININGSTHEMEN – TIT

                                              

  • Wie jeder Mitarbeiter zur Kundenbeziehung beitragen kann.  
  • „Im Kopf des Kunden denken“ lernen und anwenden
  • Den ersten Eindruck verbessern und bewusst einsetzen
  • Wie Sie Besprechungen verkürzen und effizienter gestalten
  • Steigerung der Motivation zur Tätigkeit
  • Die Wirkung der eigenen Persönlichkeit auf Kunden und Kollegen analysieren und Kundenorientierung einsetzen
  • Wirkungsvoller Umgang mit Beschwerden und Reklamationen
  • Wie Sie Ihr Gedächtnis trainieren können
  • Wie Sie am Telefon Termine vereinbaren
  • Grundregeln am Telefon und Phasen eines professionellen Telefongespräches
  • „Killerformulierungen“ contra „kundenorientierte Wortwahl“
  • Wie Sie die Welt Ihres Kunden betreten
  • Die Wichtigkeit des „Tons“ erkennen und den „richtigen Ton treffen“
  • Wie die Einstellung und unsere Gedanken unser Handeln und unseren Ton beeinflussen
  • Eine Kundenorientierte Einstellung vertiefen
  • Kollegiale Teamarbeit und Umgebung mit Feedback
  • Einheitlichen Firmenauftritt nach Außen und Innen absichern
  • Selbstmotivation und Aufbau einer positiven Einstellung