Michael BeriaultExperte für Leistungssteigerung internationaler Vertriebsmannschaften

Experte für Leistungssteigerung internationaler Vertriebsmannschaften und von Führungskräften im Vertrieb


Er arbeitet erfolgreich mit international gemischten Gruppen (90 Prozent seiner Trainings sind in Englisch) und unterstützt sie, ihre unterschiedlichen Ziele zu erreichen. Michael Beriault (Jahrgang 1961) ist US-Amerikaner. Als „High-Potential“ nahm er an einem Führungskräfte-Nachwuchs-Programm bei einem amerikanischen Marktführer für Lebensmittel und System-Gastronomie teil.

Mit 23 Jahren kam er als General Manager nach Deutschland und eröffnete die erste internationale Einkaufs- und Vertriebs-Zentrale dieses Unternehmens. Später wechselte er in das Einzelhandels und Franchise-Geschäft und war dort als Manager für Neueröffnungen und Trainings zuständig.

 


1995 gründete er Peachtree CTC und machte sich als Trainer und Unternehmer selbstständig. Sein Motto: „Was Sie tun ist wichtiger als was Sie wissen; und wie Sie es tun ist am wichtigsten.“

Zusätzliche Qualifikationen

  • Bachelor of Science 1983 in “Political Science” and “Public Administration” with the emphasis “International Relations,” Georgia College and State University, Georgia/USA
  • INtem Interval System, Trainer Certification for Sales Training
  • INtem Master Trainer Certification – NLP-Business in Sales
  • NLP-Practioner (certified through the German Association for Neuro Linguistic Programming)
  • Member of BDVT (German Professional Organization for Trainers, Consultants and Coaches)
  • BDVT-certified Trainer/Consultant
  • Member ASTD (American Society for Training and Development)
  • Qualification as Business and Management Coach
  • Certified as OPQ32 auditor (Occupational Personality Questionnaire)
  • QMF-TÜV DIN 9000:2001 (Specialist for Quality Management certified by the German Technical Inspection Authority)


Michael Beriault ergänzt diese Qualifikationen durch zahlreiche jährliche Seminare , Lektüre und Workshops um sich durchgehend weiterzubilden, neue Fähigkeiten zu entwickeln und in seine eigenen Trainings einfließen zu lassen um abzusichern dass das Konzept und die Durchführung zukunftsorientiert und up-to-date sind.